Československé hranice jsou obehnány ostnatým drátem a svoboda je slovo, které není radno vyslovovat. Nevůle režimu tvrdě dopadá i na Jana Böhma, světoznámého blatenského pěstitele růží, který vyšlechtil vzácnou odrůdu z divokých šípkových růží. Jeho sady byly znárodněny, stejně jako nedaleká zámecká palírna v Blatné. A právě toho roku se zrodila ona unikátní receptura bylinného nápoje, který v sobě spojuje sílu šumavských bylin s extraktem z divokých šípků a plodů planých růží. Znovuzrozený likér Wilder nyní po mnoha letech přichází, aby svou chutí a původem oslavoval přirozenou touhu po nespoutané svobodě. 

 

Einzigartiger Kräuterlikör aus 43 verschiedenen Kräutern.

Die Geschichte dieses Kräuterlikörs beginnt im Jahr 1952. Damals war Tschechien durch den Eisernen Vorhang, eine stark befestigte Grenze gegen den Freiheitsdrang der Menschen, von der restlichen freien Welt getrennt. Der Unwille des damals herrschenden, kommunistischen Unrechtsregimes fällt hart auch auf Johann Böhm, den weltweit bekannten Züchter von Rosen aus Blatna. Er züchtet gerade eine seltene Art einer Hagebutten-Rose. Seine Gärten und unsere Brennerei werden verstaatlicht. Aber gerade in diesem Jahr entsteht die Rezeptur eines Kräuterlikörs, der in sich die Kraft von Kräutern des Böhmerwaldes mit dem Extrakt aus wilden Hagebutten und Blüten von Wildrosen vereint. Der wieder belebte Kräuterlikör Wilder kommt nun nach vielen Jahren, um durch seinen Geschmack und durch seine Herkunft die Lust und den unbändigen Drang von uns Menschen nach grenzenloser Freiheit zu verherrlichen.

BASISINFORMATION:

Trinktemperatur: 20 °C
Alterung: sofort trinkbar, kann aber zum späteren Genuß gelagert werden
Trinkempfehlung: Apperitif, Digestif, pur oder on-ice

TECHNISCHE INFORMATION:

Alkoholgehalt: 35 %

Are you interested in our products or services?